Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Mehrtägiges Seminar

Seminarnummer

22-56

Seminartyp

mehrtägige Veranstaltung

Ort

München, Exerzitienhaus Schloss Fürstenried

Dozent

Hör-Bogacz Elisabeth

Dozent 2

List Ursula

Status

freie Plätze

Beginn

16.09.2022 - 09:30

Ende

17.09.2022 - 16:00

Preis

130,00 €

Titel

Königin in meinem Reich – aufrecht zu mir selbst stehen
Kurzwochenende

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus Schloss Fürstenried
München, Forst-Kasten-Allee 103

Termin

Freitag, 16.09.2022, 9:30 Uhr bis
Samstag, 17.09.2022, 16:00 Uhr

Beschreibung

In einem Buch, das Anselm Grün 2004 mit seiner Schwester
Linda Jarosch schrieb, stellten die Beiden anhand biblischer
Frauengestalten unterschiedliche Facetten der Weiblichkeit
dar und ermutigten Frauen, diese zuzulassen. Inspiriert von
spirituellen Impulsen aus dem Buch und unterstützt durch
darstellende Elemente, schauen wir uns verschiedene archetypische
Frauenbilder genauer an und spüren unserer
eigenen Weiblichkeit nach. Nicht jede Frau fühlt sich wie
eine Königin oder verkörpert die wilde Frau. Aber jede Frau
trägt Eigenschaften und Fähigkeiten dieser unabhängigen
Frauengestalten in sich, die das Leben heutiger Frauen bereichern
können.
Exemplarisch begegnen uns Esther, die Königin, Judit, die
Kämpferin, Maria Magdalena, die leidenschaftlich Liebende,
Lydia, die priesterliche Frau, Maria, die Künstlerin und
Tamar, die wilde Frau. Spielerisch nähern wir uns den einzelnen
Archetypen an. Kreative Techniken unterstützen uns
dabei. Leichte Yoga-Übungen zwischendurch machen die
aufrichtende Kraft körperlich und seelisch spürbar. Die Natur
im Park von Schloss Fürstenried verstärkt die Lust, sich im
Frausein neu zu entdecken.

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.