Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

„Den Himmel berühren“ – Von der eigenen Spiritualität zur liturgischen Feier

Frauen-Liturgie-Tage 2019

Wie können Frauen heute ihre Spiritualität einbringen, um Gottesdienste zu feiern, die ihnen entsprechen?
Von jeher gab es eine Vielfalt von Andachtsformen und liturgischen Anlässen, die von Frauen gefeiert und getragen wurden. Die Kursmodule möchten Frauen befähigen und darin unterstützen, selbst liturgische Feiern zu entwickeln. Solche Feiern können Zeiten des Kirchenjahres, Feste von Heiligen oder die konkrete Lebenswelt von Frauen aufgreifen.
Die Tage laden ein, das eigene Leben in Bezug zur Frohen Botschaft zu setzen; Kirchenräume vor Ort zu entdecken, die so manche Schätze weiblicher Spiritualität bergen; Liturgie mit allen Sinnen zu feiern und sich von der weiblichen Seite Gottes ansprechen zu lassen.
Frauen feiern miteinander Liturgie und stärken sich dabei!

 

MODULE


19-006 | Samstag, 19.01.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Liturgie mit allen Sinnen

Wie kann ich Gott wahrnehmen? Wir nähern uns über die Sinne dem tieferen Sinn, von Außen nach Innen und erarbeiten selbst Impulse für liturgische Feiern mit allen Sinnen. Zur Anmeldung.


19-007 | Samstag, 16.03.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Frauen-Liturgie feiern

Was ist eine frauenspezifische Andacht und welche Elemente gehören dazu? Ausgehend von unseren eigenen Erfahrungen, die wir in Bezug zur Frohen Botschaft setzen, erarbeiten wir am Beispiel der Fastenzeit gemeinsam eine Liturgie. Zur Anmeldung.


19-008 | Samstag, 04.05.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Kirchenraum wahrnehmen

Wir nehmen einen modernen Kirchenraum wahr und lassen ihn auf uns wirken, entdecken wo (mein) Raum ist für menschlich-göttliche Begegnung. Die moderne Marienfigur in Poing regt uns zur Auseinandersetzung an, aus der wir eine Liturgie schaffen. Zur Anmeldung.


19-009 | Samstag, 28.09.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Frauensprache in der Liturgie

In der liturgischen Sprache fehlen oft die weiblichen Gottesbilder und Anreden aus der Bibel. Wir feiern Andachten und sprechen von der weiblichen Seite Gottes – Frauenandachten! Zur Anmeldung.


Die Frauen-Liturgie-Tage richten sich an alle Frauen, die Interesse haben, liturgische Feiern aus der eigenen Spiritualität heraus zu gestalten.

Die Module können einzeln gebucht werden.


VERANSTALTER   

KDFB und Fachbereich Frauenseelsorge unterstützt von der Abteilung Liturgie, dem Fachbereich Landpastoral und der Landvolkbewegung

Anmeldung bis 14 Tage vor dem jeweiligen Modul  bei einem der beiden Veranstalter

Bildungswerk e. V. des Katholischen Deutschen Frauenbundes, Diözesanverband München und Freising e. V.
Dachauer Straße 5, 80335 München
Tel: 089 / 599 18-780
www.frauenbund-muenchen.de
    
Erzbischöfliches Ordinariat München
Ressort Seelsorge und kirchliches Leben
Frauenseelsorge
Postfach 33 03 60, 80063 München
www.frauenseelsorge-muenchen.de (Online-Anmeldung)