Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Frauenseelsorge – trotz Corona!

Zwar müssen nach wie vor einige Veranstaltungen abgesagt werden, doch die gelockerten Regeln geben wieder mehr Spielraum für Treffen in Präsenz. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Entscheidungen oft sehr kurzfristig getroffen werden und Sie deshalb erst spät informiert werden können.

Dank einer Rufumleitung sind wir in der Regel von Montag bis Donnerstag zu den üblichen Bürozeiten telefonisch erreichbar. Mail-Verkehr und Online-Anmeldung funktionieren, auch wenn wir uns im Homeoffice befinden.
Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert. Dort geben wir Auskunft über Änderungen und Ersatzangebote, weisen auf Veranstaltungen anderer Anbieter*innen hin und stellen Texte ein.
Entdecken Sie immer wieder neu Besinnliches, Unterhaltsames und Informatives!


Danke für Ihre Spende!

Anders als bei Präsenzveranstaltungen können wir bei Online-Angeboten nicht einfach kleine Beträge, die unsere Kosten decken würden, als Kursgebühr in eine Geldtasche sammeln.

Deshalb unsere herzliche Bitte, wenn Sie uns als Frauenseelsorge weiterhin unterstützen und die Angebote angemessen honorieren wollen: Überweisen Sie uns, wenn Ihnen eine Veranstaltung gefallen hat, die ein oder andere kleine Spende (sofern es Ihrem Geldbeutel nicht weh tut) mit nachfolgender Bankverbindung. Bitte unbedingt den Verwendungszweck angeben, damit das Geld bei der richtigen Stelle landet.

Vielen Dank schon jetzt. Ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihre Spende!

Zahlungsempfänger:

Erzbischöfliche Finanzkammer München

SEPA-Verfahren:

IBAN:                                      DE87 7509 0300 0002 1700 00

BIC:                                        GENODEF1M05

Verwendungszweck:            Referenz 10423400/Spende für Frauenseelsorge

Nach oben