Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Über die Beschreibung des jeweiligen Seminars gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Auch bei Status ausgebucht/Warteliste können Sie sich anmelden.

Nach erfolgreicher Anmeldung - auch auf der Warteliste - erhalten Sie eine automatische
Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldestatus.

 

 

Interne ID 18731

Seminarnummer

18-094

Seminartyp

Oasentage

Ort

München, Magda Bittner-Simmet Stiftung

Dozent

von Nordenskjöld, Christiane

Dozent 2

Schellenberger, Katharina

Status

freie Plätze

Beginn

04.11.2018 - 11:00

Ende

04.11.2018 - 17:00

Preis

20,00 €

Titel

FrauenKöpfe - Werke von Magda Bittner-Simmet und Katharina Schellenberger im Dialog
Ausstellung in München-Schwabing 1. Oktober bis 15. November 2018 mit Begleitprogramm

Veranstaltungsort

AtelierMuseum der Magda Bittner-Simmet Stiftung
Schwedenstr. 54 am Englischen Garten, 80805 München
U6 Nordfriedhof / MetroBus 59 Osterwaldstraße

Termin

Sonntag, 04.11.2018, 11:00 bis 17:00 Uhr
Oasentag im KunstAtelier am Schwabinger Bach
11:00 bis 12:30 Uhr: Dialogführung mit Katharina Schellenberger und Christiana von Nordenskjöld
14:00 bis 17:00 Uhr: Workshop "Frauen finden ihren eigenen Kopf" mit Marion Mauer-Diesch und Katharina Schellenberger

Beschreibung

Frauenportraits sind ein eigenes Genre in der Malerei. Spannend, wenn Frauen, und nicht Männer ihren Blick auf sich selbst bzw. andere Frauen zum Ausdruck bringen! Anders als bei der Darstellung des Körpers steht die Individualität und Persönlichkeit der Frauen im Vordergrund. Werke aus der Serie Köpfe von Katharina Schellenberger treten in Dialog mit Portraits von Magda Bittner-Simmet.
Die ehemaligen Atelierräume der Münchner Künstlerin Magda Bittner-Simmet (1916-2008), direkt am Schwabinger Bach, bilden die stimmungsvolle Kulisse dieser spannenden Begegnung zweier Künstlerinnen.

Weitere Info unter: www.Katharina-Schellenberger.de und www.mbs-stiftung.de

Workshop: Inspiriert von den Werken von Katharina Schel-lenberger und Magda Bittner-Simmet erforschen wir das Einmalige unserer Individualität, was besonders in der Darstellung des Kopfes zum Ausdruck kommt. Dazu verwenden wir einfache Mittel wie Kreide auf Papier und Übungen zur Steigerung der Wahrnehmung. Der experimentelle Weg führt uns vom Selbstportrait zum Seelenbild.
Keine Angst - es sind keine Vorkenntnisse nötig!


Veranstaltet von:
Magda Bittner-Simmet Stiftung in Kooperation mit der Frauenseelsorge der Erzdiözese München und Freising

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag 10:00 bis 16:00 Uhr / Eintritt frei
Anmeldung erforderlich unter Tel. 089 3615295
oder info@mbs-stiftung.de
Führungen für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.

Nach oben