Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Online-Anmeldung

Über die Beschreibung des jeweiligen Seminars gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Auch bei Status ausgebucht/Warteliste können Sie sich anmelden.

Nach erfolgreicher Anmeldung - auch auf der Warteliste - erhalten Sie eine automatische
Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldestatus.

Interne ID 19794

Seminarnummer

19-042

Seminartyp

Oasentage

Ort

München, Exerzitienhaus Schloss Fürstenried

Dozent

Gockel Sabine

Dozent 2

Mauer-Diesch Marion

Status

freie Plätze

Beginn

09.04.2019 - 09:30

Ende

09.04.2019 - 17:00

Preis

50,00 €

Titel

„Ich will euch trösten" aus: Deutsches Requiem, Johannes Brahms
Oasentag zum Trost

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus Schloss Fürstenried, München

Termin

Dienstag, 09.04.2019
9:30 bis 17:00 Uhr

Beschreibung

Wer kennt sie nicht, die Zeiten, in denen wir uns nach Trost sehnen, Trost brauchen – ein verständnisvolles Ohr, eine Geste, die Geborgenheit gibt, ein Liebeswort? Trösten ist ein Geschenk, das wir geben und nehmen dürfen. Wir gehen miteinander auf Spurensuche nach dem, was uns tröstet. Gebet, ausgewählte Lieder, Worte der Bibel, Poesie und Austausch unterstützen uns dabei. Als besondere Quelle des Trostes wird uns die Arie „Ihr habt nun Traurigkeit … ich will euch trösten“ aus dem Deutschen Requiem von Johannes Brahms begleiten.

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.

Nach oben