Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Online-Anmeldung

Über die Beschreibung des jeweiligen Seminars gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Auch bei Status ausgebucht/Warteliste können Sie sich anmelden.

Nach erfolgreicher Anmeldung - auch auf der Warteliste - erhalten Sie eine automatische
Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldestatus.

Seminarnummer

20-076

Seminartyp

Wanderung

Dozent

Könen-Schäfer Katharina

Status

freie Plätze

Beginn

30.09.2020 - 09:30

Ende

30.09.2020 - 17:30

Preis

15,00 €

Titel

In der Mitte wirst du dein Glück finden
Märchenwanderung von Siegsdorf nach Maria Eck

Treffpunkt

9:30 Uhr Bahnhof Siegsdorf

Anfahrt:
7:56 Uhr ab München Hbf mit dem Meridian Richtung Salzburg, umsteigen in Traunstein Richtung Ruhpolding,
9:28 Uhr Ankunft in Siegsdorf
Rückkehr in München ca. 17:30 Uhr

Termin

Mittwoch, 30.09.2020

Beschreibung

Seit Jahrhunderten machen sich Menschen auf den Weg zum Gnadenbild der Muttergottes in Maria Eck und finden hier Ermutigung für das Leben. Antriebskraft ist immer das sehnsuchtsvolle Herz, wir folgen dieser Sehnsucht.
Das Märchen „Schöner als Himmel und Erde“ aus Apulien begleitet uns und gibt Impulse, unserer eigenen Mitte näher zu kommen. Unterwegs halten wir Zeiten der Stille, des Zuhörens, des Gebetes und des Austausches.

Der Wanderweg führt uns zunächst an der Traun entlang, ehe er durch den Wald aufsteigend ca. 200 Höhenmeter überwindet. In der Kirche von Maria Eck werden wir eine kleine Andacht halten und uns dann im Klostergasthof stärken.
Die reine Gehzeit beträgt ca. 4 Stunden. Es sind Wanderschuhe, Kondition und evtl. Stöcke erforderlich.

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.

Nach oben