Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Online-Anmeldung

Über die Beschreibung des jeweiligen Seminars gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Auch bei Status ausgebucht/Warteliste können Sie sich anmelden.

Nach erfolgreicher Anmeldung - auch auf der Warteliste - erhalten Sie eine automatische
Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldestatus.

Seminarnummer

20-086

Seminartyp

Wochenende

Ort

St. Ottilien, Exerzitienhaus

Dozent

Heindl Edith

Dozent 2

Mauer-Diesch Marion

Status

freie Plätze

Beginn

23.10.2020 - 18:00

Ende

25.10.2020 - 13:00

Preis

152,00 €

Titel

„Ein Haus mit einem Dachboden voller Schätze“*
Wochenende mit Film und Tanz

Veranstaltungsort

Kloster der Missionsbenediktiner
St. Ottilien bei Geltendorf

Termin

Freitag, 23.10.2020, 18:00 Uhr bis
Sonntag, 25.10.2020, 13:00 Uhr

Beschreibung

In jeder von uns schlummern Schätze. Manche haben wir schon entdeckt und erfreuen uns daran. Manche warten noch darauf gehoben zu werden, in die Welt zu kommen. Die Filme, die wir an diesem Wochenende gemeinsam anschauen, erzählen inspirierend, einfühlsam und begeisternd von Menschen, die ihre Schätze nun zeigen können. Sie lassen uns teilhaben an ihrem Entwicklungsweg.
Da machen sich Damen und Herren ab 65 auf Entdeckungsreise zu ihren Talenten und starten ein Tanzprojekt. Schülerinnen und Schüler der Choreografin Pina Bausch erinnern sich an die Worte ihrer 2009 verstorbenen Lehrerin, die sie ermutigten, das in ihnen Liegende zum Ausdruck, in Bewegung und in den Tanz zu bringen. Ihre Tanzsequenzen werden auch zu einer Hommage an die Lehrmeisterin.
Wonach sehnen wir uns in unserem Leben? Woher kommt unsere Sehnsucht? Wie kann die Ahnung von dem, was in uns ist, zum Ausdruck kommen? Wir tauschen uns über die beiden Filme aus und lassen uns von biblischen Worten weiter führen.
Gesten, Haltungen, Bewegungen und einfache Tänze helfen uns bei unserer Entdeckungsreise.
Es sind keine Tanzerfahrungen notwendig, aber Freude an der Bewegung.

* Zitat aus dem Film „Pina – tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren“ (Wim Wenders 2011)

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.

Nach oben