Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Online-Anmeldung

Über die Beschreibung des jeweiligen Seminars gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Auch bei Status ausgebucht/Warteliste können Sie sich anmelden.

Nach erfolgreicher Anmeldung - auch auf der Warteliste - erhalten Sie eine automatische
Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldestatus.

Seminarnummer

20-104

Seminartyp

Lange Nacht

Ort

München, Exerzitienhaus Schloss Fürstenried

Status

freie Plätze

Beginn

18.12.2020 - 18:00

Ende

19.12.2020 - 10:30

Titel

„Binde deinen Karren an einen Stern“
Lange Nacht im Advent

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus Schloss Fürstenried, München

Termin

Freitag, 18.12.2020, 18:00 Uhr bis
Samstag, 19.12.2020, 10:30 Uhr

Beschreibung

Das Leben wird gern mit einem Karren verglichen, den wir irgendwie am Laufen halten. Manchmal müssen wir ihn aus dem Dreck ziehen, aber die Hoffnung bleibt, dass er weiterrollt. Plage und Mühsal passen in dieses Bild, aber auch Gelingen und Vorwärtskommen.
„Binde deinen Karren an einen Stern.“ Dieser Spruch wird dem Universalgenie Leonardo da Vinci zugeschrieben und gern zitiert, wenn Menschen auf der Suche sind nach sinnvollen Kraftquellen.
Im Advent, der Zeit der Erwartung göttlichen Heils, liegt es nahe, der Frage, was mich als Frau im Leben weiterbringt und wo meine Kraftquellen liegen, nicht nur mit Blick auf Irdisches nachzugehen. Denn dieser Blick kann mutlos machen, wenn wir hohen Idealen und lichtreichen Träumen anhängen. Dann braucht es Vertrauen auf himmlische Mächte, die uns helfen, auch hohe Ziele zu erreichen.

Leitung: Team der Frauenseelsorge

Kosten: 55 EUR mit Übernachtung, AE, FS
25 EUR ohne Übernachtung, mit AE

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.

Nach oben