Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Online-Anmeldung

Über die Beschreibung des jeweiligen Seminars gelangen Sie zum Anmeldeformular.
Auch bei Status ausgebucht/Warteliste können Sie sich anmelden.

Nach erfolgreicher Anmeldung - auch auf der Warteliste - erhalten Sie eine automatische
Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihren Anmeldestatus.

Seminarnummer

21-52

Seminartyp

Führung

Ort

München, Dompfarrei

Dozent

Opel, Angela

Dozent 2

Huber Irmgard

Status

freie Plätze

Beginn

08.07.2021 - 14:30

Ende

08.07.2021 - 16:00

Preis

8,00 €

Titel

Zu Besuch bei der Lieben Frau im Dom
Dialogführung mit meditativen Impulsen

Veranstaltungsort

Dom zu Unserer Lieben Frau
München, Frauenplatz

Treffpunkt

vor der Sakristei an der Nordseite ab 14:15 Uhr

Termin

Donnerstag, 08.07.2021
14:30 bis ca. 16:00 Uhr

Beschreibung

Im Dom zu Unserer Lieben Frau zeigt sich die Madonna
in den unterschiedlichsten Facetten: als Beschützerin und
Fürsprecherin, als junge Frau und als Schmerzensmutter,
als Sterbende und als Himmelskönigin. Namhafte und unbekannte
Künstler haben sie gestaltet und ins Bild gesetzt.
Jede Art der Darstellung hat ihre Berechtigung, lässt sich mit
Bibelworten verknüpfen, weckt Empfi ndungen und rührt die
Seele an. Und jede lädt ein zum Gebet und zum Gespräch
von Frau zu Frau.
Ausgehend vom jeweiligen Kunstwerk nähern wir uns unserer
Lieben Frau über verschiedene Zugänge und refl ektieren
das eigene Verhältnis zu ihr, der Patronin dieser Kirche.
Nach der kunsthistorischen Betrachtung folgt jeweils ein meditativer
Impuls, passend zum Madonnentypus.

Anmeldung erforderlich. Sie erhalten keine Anmeldebestätigung.

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Datenschutzerklärung
Unsere Teilnahmebedingungen als PDF hier herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist.

Nach oben