Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

"WeisheitsWege": Die sieben Schritte kritisch-feministischer Bibelinterpretation

Elisabeth Schüssler Fiorenza (links) und Anja Sedlmeier

Studientag mit Elisabeth Schüssler Fiorenza am Montag, 20.5.2019 im Salesianum München

„WeisheitsWege“ – eine feministische Bibelinterpretation, die Schritt für Schritt  einen neuen Zugang zur Bibel entdecken lässt. Bibelinterpretation wird dabei verstanden als offener Denkraum: als das Haus der göttlichen Weisheit. Elisabeth Schüssler Fiorenza ist eine Pionierin feministischer Bibelhermeneutik, die sie erstmals ausführlich in ihrem Buch In Memory of Her (1983) formulierte. Feministische Theologie definiert sie darin als eine „kritische Theologie der Befreiung“.*

* E. Schüssler Fiorenza: In Memory of Her. A Feminist Theological Reconstruction of Christian Origins. Crossroad, New York 1983, S. XXIIf.


ABGESAGT:

19-056 Liebe deine/n Nächste/n wie dich selbst -
Balance zwischen Selbst- und Nächstenliebe

Kurzwochenende von Freitag, 24.05., bis Samstag, 25.05.2019
im Pallotti Haus, Freising


„Den Himmel berühren“ – Von der eigenen Spiritualität zur liturgischen Feier

Frauen-Liturgie-Tage 2019

Wie können Frauen heute ihre Spiritualität einbringen, um Gottesdienste zu feiern, die ihnen entsprechen?
Von jeher gab es eine Vielfalt von Andachtsformen und liturgischen Anlässen, die von Frauen gefeiert und getragen wurden. Die Kursmodule möchten Frauen befähigen und darin unterstützen, selbst liturgische Feiern zu entwickeln. Solche Feiern können Zeiten des Kirchenjahres, Feste von Heiligen oder die konkrete Lebenswelt von Frauen aufgreifen.
Die Tage laden ein, das eigene Leben in Bezug zur Frohen Botschaft zu setzen; Kirchenräume vor Ort zu entdecken, die so manche Schätze weiblicher Spiritualität bergen; Liturgie mit allen Sinnen zu feiern und sich von der weiblichen Seite Gottes ansprechen zu lassen.
Frauen feiern miteinander Liturgie und stärken sich dabei!

MODULE und Anmeldung


Zeit - Heute schon gelebt?

Begegnungstag am Montag, 11.11.2019, im Kloster St. Josef, Zangberg

Leben ist Zeit. Ohne Zeit kein Leben. Wenn wir über unsere Lebenszeit nachdenken, geht es um unser Leben. Dieser Begegnungstag für Frauen lädt ein, sich Zeit  für das zu nehmen, was meistens im Hintergrund, am Armband, am Computer unbemerkt vor sich hin tickt – die Zeit.

mehr