Frauenseelsorge

Erzdiözese München und Freising

Eine Flucht ist eine Flucht ist eine Flucht ...

Erzählcafé

Immer wieder sind Frauen auf der Flucht – zu unterschiedlichen Zeiten, unter jeweils anderen Umständen und auf je eigenen Wegen. Bei aller Verschiedenheit gibt es auch Gemeinsamkeiten: Der Verlust und der Schmerz, das Ankommen und Weiterleben. Darin stecken Kraft und Überlebenswille, Beharrungsvermögen und Aushalten-Können.

Information und Anmeldung


FrauenKöpfe

Schellenberger
Bittner-Simmet

Werke von Magda Bittner-Simmet und Katharina Schellenberger im Dialog

Ausstellung in München-Schwabing
1. Oktober bis 9. Dezember 2018
mit Begleitprogramm

Mehr Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen:

Montag, 1.10.2018, 19:00 Uhr: Dialogführung zur Ausstellungseröffnung

Sonntag, 7.10.2018, 20:15 bis 21:15 Uhr: TatOrtZeit - Gottesdienst in St. Paul
Bildpredigt von Marion Mauer-Diesch zu einem "FrauenKopf" von Katharina Schellenberger.
St. Paul, München, St.-Pauls-Platz 11

Sonntag, 4.11.2018, 11:00 bis 17:00 Uhr: Oasentag im Kunstatelier am Schwabinger Bach

Sonntag, 9.12.2018, 11:00 Uhr: Matinee mit Lesung und Finissage
Ursula Haas, Autorin, mit Einführung von Gunna Wendt


„Den Himmel berühren“ – Von der eigenen Spiritualität zur liturgischen Feier

Frauen-Liturgie-Tage 2019

Wie können Frauen heute ihre Spiritualität einbringen, um Gottesdienste zu feiern, die ihnen entsprechen?
Von jeher gab es eine Vielfalt von Andachtsformen und liturgischen Anlässen, die von Frauen gefeiert und getragen wurden. Die Kursmodule möchten Frauen befähigen und darin unterstützen, selbst liturgische Feiern zu entwickeln. Solche Feiern können Zeiten des Kirchenjahres, Feste von Heiligen oder die konkrete Lebenswelt von Frauen aufgreifen.
Die Tage laden ein, das eigene Leben in Bezug zur Frohen Botschaft zu setzen; Kirchenräume vor Ort zu entdecken, die so manche Schätze weiblicher Spiritualität bergen; Liturgie mit allen Sinnen zu feiern und sich von der weiblichen Seite Gottes ansprechen zu lassen.
Frauen feiern miteinander Liturgie und stärken sich dabei!

MODULE und Anmeldung


Spirituelle Schreibwerkstatt zu Lichtmess

Samstag 02.02.2019, 9:30 Uhr, bis
Sonntag, 03.02.2019, 12:00 Uhr

40 Tage nach Weihnachten. Ende - Aufbruch - Übergang. Was bleibt vom Licht der heiligen Zeit? Was trägt mich durchs Dunkel wintergrauer Tage? Was sind die Lichtmomente meines Lebens? Und wo liegen die Schattenseiten? Ist da jemand, der mir mit seinem Licht den Weg weist?

Herzliche Einladung an alle interessierten jungen Frauen ab 16, die Freude an wärmenden Worten finden. Veranstaltung der Jugendstelle Traunstein.